Mitteilungen > Spielnachmittag 4-99 Jahre (5. Februar 20)

2. generationenübergreifender Spielnachmittag

Am Mittwoch, 5. Februar 2020 von 14-16 Uhr mit anschliessendem Zvieri, statt. Genauere Infos auf dem Flyer:

Spielnachmittag 4-99 Jahre, 2020 (251,2 KB)

Wir freuen uns auf das gemeinsame Spielen mit Ihnen!

23.10.19 Erster generationenübergreifender Spielnachmittag 4-99 Jahre

Am 23.10.19 fand der erste Spielnachmittag 4-99 J. statt. Eine Zusammenarbeit des Quartierhauses und der Nachbarschaftshilfe Kreis 6 mit der Ludothek Kreis 6, Stiftung Alterswohnungen der Stadt Zürich/Siedlung Scheuchzerstrasse und dem Seniorenrat. Es kamen total 33 Teilnehmer*innen, davon 21 Kinder zw. 3-12 J. und eine Seniorin sowie 4 Mitorganisatorinnen, davon zwei Seniorinnen.

Der Anlass wurde positiv wahrgenommen. Zwei Jungs lernten von zwei Seniorinnen Jassen, im Gegenzug erklärten sie ihnen “UNO Junior”. Bedauert wurde es, dass nur wenige Senioren*innen anwesend waren, besonders schade, dass keine aus der Alterssiedlung Scheuchzerstrasse kamen, welche im gleichen Haus wohnen. Der Gemeinschaftsraum in der Alterssiedlung ist sehr schön, zentral und für alle zugänglich. Der Wunsch diesen Anlass wenn möglich mehrmals im Jahr durchzuführen wurde mehrmals geäussert. Div. Ideen dafür wurden gemeldet, auch jemand, die bei der Organisation mithelfen würde. Durch die freiwillige Spende für die Unkostendeckung (Kaffe & Kuchen) wurden 46.40 Fr. eingenommen.

Die Organisationsgruppe entschied an der Evaluationssitzung am 5. Februar 2020 nochmals einen Spielnachmittag in sehr ähnlichem Rahmen durchzuführen. Ev. werden im Laufe des Jahres noch 1-2 weitere folgen, ev. mit unterschiedlichen Schwerpunkten z.B. im Sommer mit Fokus auf Boccia, Ping Pong und Töggele und im Herbst mit Fokus auf Schach/Jassen lehren und lernen. Für die Organisation weiterer Spielnachmittage werden jedoch zusätzliche Freiwillige gesucht! Bei Interesse bitte melden bei Tania Berchtold, info@qh6.ch, Tel. 044 363 32 94.